Aufmunternde Gedanken zur Krise!

10. März 2020 Allgemein

Ja, es gibt sehr viel Angst! Und Angst gehört zum Menschsein dazu. Allerdings ist Angst ein schlechter Ratgeber. Tauschen wir sie in Achtsamkeit! – Und es gibt Wege aus der Angst heraus. Es gab schon lange schlimme Kriege, die Atombomben, Erdbeben, Tsunamis, Fluten … und es gibt immer einen Neuanfang!

Da wir gerade nicht viel am öffentlichen Leben teilnehmen, ist es gut sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu fokussieren. Was sind unsere Träume und Sehnsüchte? Was wünschen wir uns wirklich? Welche Werte sind uns wichtig? Vielleicht Frieden? Gesundheit? Eine gesunde Erde? Entspannung? Gemeinschaft? Harmonie? Freude? Füreinander da sein? Sich angenommen fühlen? Liebe? Wann haben wir es aufgegeben, diese Ziele zu verfolgen, gar in den Fokus zu stellen?

Vielleicht ist es Zeit, wir haben die Gelegenheit nach innen zu schauen! Uns allen werden diese Werte wieder ganz neu bewusst! Fangen wir jeder bei uns an! Es gibt bereits viele Menschen, die sich in Organisationen, Institutionen oder auch ehrenamtlich oder im privaten Umfeld für diese Ziele einsetzen! Jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Weg. Jeder kann ganz klein bei sich selbst beginnen. Seien wir füreinander da! Setzen wir doch einfach Verständnis in den Fokus und gehen wir freundlich, wenn nicht sogar liebevoll mit uns und anderen um! Jeder Mensch kann einen Lichtmoment setzen! Und bekanntlich erhellt auch schon eine kleine Kerze einen dunklen Raum!

Man hört im Radio von Menschen, die sich gegenseitig helfen. Junge Menschen erledigen Besorgungen für Ältere usw. Läden bieten Lieferservice (vor allem für besonders gefährdete Menschen) an. In Italien stehen Leute auf Balkonen und singen miteinander!

Eine Krise kann überwunden werden! So wie auf Regen wieder Sonnenschein folgt und wie auf den Winter auch wieder der Frühling folgt! Konzentrieren wir uns darauf das Beste aus dieser Situation zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.